Zeigt uns Eure Werkstatt!

Alles rund um den schönsten Platz.
Blackhawk
reg. Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Sa 13. Okt 2018, 19:03
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von Blackhawk » Di 25. Dez 2018, 16:18

Hallo & Willkommen Joachim! 😊

zoom
Neu an Bord
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von zoom » Di 25. Dez 2018, 20:48

Zederndehner hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 14:08
Joa, ich bin jetzt schon seit 2014 in Bremen. ...
ups....war ich lange weg?

bea
eng. Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 22:05
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von bea » Mi 26. Dez 2018, 00:57

Zeit ist relativ...

...vermutlich hast Du Dich ganz schnell bewegt ;-)

zoom
Neu an Bord
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von zoom » Do 27. Dez 2018, 19:20

Zederndehner hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 14:08

Beeil Dich mit dem Aufräumen - es lohnt sich!
hmmm nur wo anfangen wenn nicht gleich wieder aufhören? Bei mir ist eine unterirdische Sauerei im Verschlag. Immerhin, heute habe ich tatsächlich den Projektstart in Angriff genommen.

Das mit dem lohnen ist wirklich so. Zum Vorschein kam ein 2006er Chateau- Titébond. Nicht mehr wirklich verwertbar aber immerhin... und dieses Schmuckstück hier erinnert mich etwas an Deine Griffbrettversuche:
DSC_0149.JPG
hat noch ein paar hundert Jährchen mehr auf dem Buckel, ich schätze mal keltischen Ursprungs :D Und lauter Jigs deren Sinn ich nicht mehr ganz in Erinnerung bringen konnte :?

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 767
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von Zederndehner » Do 27. Dez 2018, 19:33

:shock: wie... was....du hast so einen Klumpen Mooreiche parat? :o

Donnerwetter, wo soll die rauf? 8-)

zoom
Neu an Bord
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von zoom » Do 27. Dez 2018, 19:43

könnte mir irgendwas gothic mässiges Vorstellen :D
Soll teilweise für Griffbretter und die grösseren Stücke dann für Böden und Zargen verwertet werden.
Ich habe mal vor Jahren zwei Bohlen Mooreiche gekauft und vor dem Einlagern zerstückelt damit's nicht zu sehr reisst. Auf der Splintseite ist das Zeug teilweise ziemlich bröselig. Da kannst Du schwarzen Füller draus machen. Als ich's bekam verströmte es einen Meerartigen Geruch, überhaupt nicht nach Eiche. Beim verarbeiten kommt es einem vor als würde man Plastik hobeln :)

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 767
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von Zederndehner » Sa 29. Dez 2018, 07:54

Hm, ich hab ja immer gesagt „Eiche kommt mir nicht aufn Hals“.... :?

Ich weiß aber noch von einem speziellen Instrument, an dem wir Mooreiche verwendet hatten. Das war nicht verkehrt.
Schöne Bearbeitbarkeit, tolle Haptik und Optik. Ich führ da über den Jahreswechsel nochmal Inventur mit meinen Prinzipien :lol:

Und so gesehen hat Mooreiche mit konventioneller Eiche ja nicht mehr soo viel gemein. Mal sehen.

@Zoom

Falls Du Lust, Zeit und Interesse hast - würde ich es Klasse finden, die Mooreiche als Konstruktionswerkstoff in einem Magazinartikel einmal vorzustellen. 😎👍

Wie das geht bequatschen wir gerne per PN. ;)

zoom
Neu an Bord
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Dez 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von zoom » Sa 29. Dez 2018, 10:43

klar , können wir mal machen. Übrigens, man kann Eiche auch fernab jeglicher Bielefelder Wohnzimmerbarock- Atmosphäre einsetzen..open your mind :D

btw... muss man eine bestimmte Anzahl an Beträgen geschrieben haben um alle Smilies zu bekommen?

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 767
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von Zederndehner » Sa 29. Dez 2018, 10:47

Bielefeld gibts doch garnicht... :? :lol:

@ Smileys, es gibt derzeit nur die welche im Editor angezeigt werden. Smileys via Smartphone funktionieren aber auch.

Besteht Bedarf für mehr Smileys?

bea
eng. Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 22:05
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Zeigt uns Eure Werkstatt!

Beitrag von bea » Mo 7. Jan 2019, 17:54

Zum Thema Werkstatt kann ich nur erste Bilder von dem, was im werden ist, zeigen:

Bild

Bild

Bild

Wenn alles gut geht, kann ich wohl im Frühjahr meine Werkbank hier hereinziehen. In den hinteren Teil kommt eine "Werkstattküche" (mit kleinem Schleifplatz), und hinter der Tür kommt dann nochmal ein Raum mit 7 1/2 m^2, der wohl Lager für Holz und seltener gebrauchtes Werkzeug. Für meine alten Elektrowerkzeuge habe ich schon seit 1/4 Jahrhundert eine Staubabsaugung über irgendwelche alten Hausshaltsstaubsauger. Für Elektronik, Nähmaschine und Gästebett gibts einen eigenen Raum. Und es wird ein Musikzimmer geben ;-)

Morgen will ich übrigens die große Arbeitsplatte auftrennen, damit ich mit dem Fußboden weitermachen kann.

Was den Ruhestand angeht: drei Jahre hab ich noch bis zum unfreiwilligen Vorruhestand. Bis dahin bin ich dann hoffentlich auch mit der eigentlichen Hütte so weit, dass sie wieder bewohnbar ist.

Antworten