Vihuela de Mano

Bitte präsentiert Eure akustischen Instrumente hier.
Antworten
glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Vihuela de Mano

Beitrag von glambfmbasdler » Di 30. Jun 2020, 16:27

So - damit sich hier mal wieder was rührt, stell ich mal meine Vihuela de mano vor.
Außer den Stimmwirbeln, dem kleinen sparsam taillierten Korpus und der chörigen Besaitung hat sie mit dem historischen Vorbild nicht viel gemeinsam.
Die Bünde sind aus Metall und das Griffbrett ist auf die Decke aufgesetzt. Die Beleistung habe ich (wie meistens) wieder frei Schnauze nach Gefühl gezimmert.

  • Mensur: 620 mm
  • Halsübergang: 11. Bund
  • Boden/Zargen: Liquidambar (Redgum)
  • Decke: Fichte
  • Hals/Kopf: Zürgelbaum/Ahorn/Mahagoni/Ahorn/Zürgelbaum
  • Kopfplattenfurnier: Ahorn
  • Griffbrett/Steg: Zwetschge
  • Wirbel: Tamarindenholz
  • Finish: Decke/Kopf - Schellack, alles andere - Danish Oil
  • Saiten: Pyramid Custom für Vihuela


Die obligatorischen Bilder:
IMG_3648.jpg
IMG_3655.jpg
IMG_3656.jpg
IMG_3649.jpg
IMG_3654.jpg
Um Saitenchaos zu vermeiden, habe ich kleine, zur Kopfplatte hin konisch zulaufende Messingbolzen "gedreht" (mit dem Bohrschrauber, Feile und Schleifleinen 8-) ) und eingelassen.
P1070764.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vihuela de Mano

Beitrag von glambfmbasdler » Di 30. Jun 2020, 16:29

Und noch ein paar:
IMG_3667.jpg
IMG_3679.jpg
IMG_3673.jpg
IMG_3666.jpg
IMG_3671 (2).jpg
Und das ist ein kleines Soundbeispiel:
https://youtu.be/rp1GIqIqHiQ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 901
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vihuela de Mano

Beitrag von Zederndehner » Mi 1. Jul 2020, 09:15

Hui, ein (vermutlich der Bauart geschuldet) mal ganz anderes Design. ;)

Die Wirbel hast Du selbst gemacht?
Die Saitenführungen sind jedenfalls rockig. 8-)

Danke fürs Teilen :P

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vihuela de Mano

Beitrag von glambfmbasdler » Mi 1. Jul 2020, 10:45

Zederndehner hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 09:15
Hui, ein (vermutlich der Bauart geschuldet) mal ganz anderes Design. ;)

Die Wirbel hast Du selbst gemacht?
Ja - ich kann auch ohne Cutaway bauen :lol: 8-)

Nein - nur selbst gespitzt :) (Da wart ich noch auf dein Tutorial :idea: ;) )

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 901
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vihuela de Mano

Beitrag von Zederndehner » Mi 1. Jul 2020, 13:00

glambfmbasdler hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 10:45
Zederndehner hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 09:15
Hui, ein (vermutlich der Bauart geschuldet) mal ganz anderes Design. ;)

Die Wirbel hast Du selbst gemacht?
Ja - ich kann auch ohne Cutaway bauen :lol: 8-)

Nein - nur selbst gespitzt :) (Da wart ich noch auf dein Tutorial :idea: ;) )
Also ein Tutorial für Stimmwirbel allgemein, oder wie man Stimmwirbel herstellt?

Ja, Du hast recht. Ich wollte längst schon wieder in allen möglichen Disziplinen aktiver werden.
Leider muss ich immo noch den Reißverschluss an mir finden. *Lach*
Aber wird langsam wieder ruhiger. ;-)

Antworten