Die schlichte Kasha

Bitte präsentiert Eure akustischen Instrumente hier.
Antworten
glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Die schlichte Kasha

Beitrag von glambfmbasdler » So 7. Okt 2018, 16:04

Mein aktuell fertig gestelltes Projekt.
Ich wollte mich mal an das Deckendesign nach Michael Kasha herantasten. Das ist das Ergebnis. Aufs Kasha-Design deuten rein äußerlich der asymmetrische Steg und das seitlich verrutschte Schallloch hin. Ein weiteres nicht alltägliches Gimmick ist das Zargen-Schallloch mit Klappe.
Hier sind ein paar Bilder:
IMG_3130.jpg
IMG_3128.jpg
IMG_3129.jpg
IMG_3135.jpg
IMG_3136.jpg
IMG_3137.jpg

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von glambfmbasdler » So 7. Okt 2018, 16:06

... und noch ein paar
IMG_3141.jpg
IMG_3142.jpg
IMG_3143.jpg
IMG_3150.jpg
IMG_3151.jpg
IMG_3152.jpg

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von glambfmbasdler » So 7. Okt 2018, 16:08

.. und noch ein paar
IMG_3154.jpg
IMG_3155.jpg
IMG_3153.jpg
IMG_3156.jpg
IMG_3158.jpg
...
Zuletzt geändert von glambfmbasdler am So 7. Okt 2018, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von glambfmbasdler » So 7. Okt 2018, 16:12

Und hier noch ein paar Daten:
  • Mensur: 650 mm
  • Halsübergang: 13. Bund
  • Decke: Fichte
  • Boden/Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni/Ahorn/Mahagoni
  • Kopfplattenfurnier: Ahorn

Mafö
reg. Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Okt 2018, 19:18
Wohnort: Seligenporten
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von Mafö » So 7. Okt 2018, 16:15

Ein Traum...
Großer Respekt.
Gruß
Manni

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 758
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von Zederndehner » So 7. Okt 2018, 16:48

:shock: Das is ja mal richtig nett gemacht! 8-)

Falls Du ein Audiofile <2mb hast kannst Du das einbinden hier. Würde mich brennend interessieren wie das Instrument soundet. 8-)

Sehr geile Arbeit! Ich find sowas cool.

ccorpse89
reg. Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 07:20
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von ccorpse89 » So 7. Okt 2018, 17:20

Sehr gelungen!

Mutiges Foto auf dem Geländer :D

Mobie Kaymony
Autor/Boardadmin
Beiträge: 611
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:59
Wohnort: 16775
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von Mobie Kaymony » So 7. Okt 2018, 18:26

Richtiger Hingucker, beim glambfmbasdler gibt es immer Neues zu entdecken. Sieht irgendwie japanisch aus.

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von glambfmbasdler » Mo 8. Okt 2018, 12:42

Danke für die positiven Rückmeldungen!
@Tim - kommt vermutlich in Kürze - aber soviel vorab: es klingt nach wie vor nach Gitarre :) ;)
@Wolfgang - nach strengen Feng Sushi-Regeln gebaut und fotografiert ;)

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die schlichte Kasha

Beitrag von glambfmbasdler » Fr 2. Nov 2018, 16:06


Antworten