Nukemaster Revolutions

Reparaturtipps oder Bauberichte für Überholungen finden sich hier.
Antworten
Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 767
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Nukemaster Revolutions

Beitrag von Zederndehner » Fr 7. Jun 2019, 08:35

Tagchen,

in diesem Faden solls hin und wieder ein Update zur Entwicklung von Nukemaster geben.

Ausschlaggebender Grund ist, ich habe sie als "Dauerleihgabe" an einen Gitarristen weitergegeben, welcher sie im harten Proben - und Bandalltag auf Herz und Nieren durchrocken...öähm testen wird.

Gestern kam sie erstmal zurück um Veränderungen vorzunehmen. Folgendes wurde durchgeführt:

- Stabilere Klinkenbuchse (Auge)
- Sidedots nachträglich angebracht (Argument: Radiusbundierung verzerrt die Sicht aufs Griffbrett)
- Sattel modifiziert. Etwas feiner ausgearbeitet und die Lage neu bestimmt (Saitenlage).

Sicherlich wirds immer wieder mal zu Modifikationen kommen. Auch ist ein neuer PU in Planung. (Radiusgewickelt, noch fetter im Sound)
Aber alles nach einander.

Hier erstmal die Bilder der Mod´s. ;)
JackAuge.JPG
Neue Klinkenbuchse
Sattelneu.jpg
Sattelmodifikation
Sidedots.JPG
Sidedots helles Echtholz
Grüßle Tim

Antworten