Artikel - Design und Fortschritt

Was derzeit gefragt und angesagt ist.
Antworten
Pferdetaler.de
Redaktion
Beiträge: 13
Registriert: Do 6. Feb 2020, 16:08
Interessen: Team Pferdetaler.de Redaktion
Danksagung erhalten: 15 Mal

Artikel - Design und Fortschritt

Beitrag von Pferdetaler.de » Di 24. Nov 2020, 17:56

24.11.2020 (Artikel PFERDETALER.DE - Magazin)
Was für Einige wohl Tradition und Norm darstellt, ist für Andere nicht der Antrieb.
Sich stundenlang über einen Entwurf zu setzen und diesen bis ins Detail auszuarbeiten.
Aber wie den eigenen Geschmack, die Grundidee und die Ergonomie übereinander bringen?

Das sind gerade im Saiteninstrumentenbau, oft schwerwiegende Fragen.
Es besteht bei den meisten Menschen ja ein recht klares Bild im Kopf - wenn der Begriff "Gitarre" oder "Violine" fällt.

Doch beginnen wir einfach von vorne.
Wir wissen die Basics eines Instrumentes. Es besteht aus Korpus, Hals und Head. Hat in der Regel eine bestimmte Anzahl an Saiten und wird in einer bestimmten Position bespielt.
Die "Hardfacts" sozusagen.

Was wir auch kennen, wären die durch Zeit und Medien immer wieder präsentierten "Design-Modelle".
Der Mainstream sozusagen. Designs welche immer wieder auftauchen und auch in ihrer Praxis einfach überzeugt haben.

"Haben wir da schon den ersten Knoten im Bewusstsein?" ...
Vollständiger Artikel (von Zederndehner)

Zu diesem, zugegeben etwas philosophischen, Thema gibt es immer wieder einen regen Austausch an Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.

Natürlich ist Design und Praxistauglichkeit nicht zwingend in einem kausalen Zusammenhang zu suchen. Oft gewinnt der optische Eindruck oder einfach der Wunsch etwas zu "machen"!

Richtig so - finden sicher die Meisten auch. Und da gerade in unserer Community das Thema "Design" wieder im Gespräch ist, unsere Aufforderung:

Zeigt uns Eure geheimsten, verrücktesten oder unkonventionellsten Entwürfe.

Gerne aber auch einfach jene, welche Ihr am besten für Euch designed habt.

Rock´n roll und beste Grüße

Euer PFERDETALER.DE Team

Antworten