Goshawk

Was derzeit gefragt und angesagt ist.
Antworten
Jitar
reg. Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 11:52
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Goshawk

Beitrag von Jitar » Mo 28. Jan 2019, 19:14

Goshawk = Hühnerhabicht
Goshawk.JPG
Kerry Krueger's GOSHAWK
Kerry Krueger ist ein Amerikaner, der in Miami lebt, wo er ein Schriftsteller, Illustrator, Zeichen- und Logo-Designer und -Verarbeiter, Werbegestalter, Nadelstreifenläufer, Zeichner, Airbrush-Künstler, Texter, Redakteur, gelegentlicher Synchronsprecher, Gitarren-Setup-Typ war.
Da Miami zu feucht ist, um Gitarren gut zu bauen, konzentriert er sich auf Solid-Body-Designs, da diese weniger akustische Komplexität und allgemeine Aufregung erfordern. Er hat bisher 204 neue Gitarrenmodelle entworfen. Diese hat fast niemand gesehen. Oder offenbar vermisst. Also hat er eine Menge harter Lektionen gelernt.
Zwei seiner Modelle wurden mit zwei inzwischen ausgestorbenen kleinen Unternehmen hergestellt, so dass der Sprung in Luthiery etwas… frustrierend war. Jedenfalls hat er noch nicht aufgegeben und fährt mit dieser absurden Manie fort.
https://www.ricktoone.com/#/goshawk/
Viele bekannte Details und trotzdem individuel !
https://www.youtube.com/watch?v=Ho_aUcu9AsA
Die Klangprobe
lg J.J.

Mobie Kaymony
Autor/Boardadmin
Beiträge: 546
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:59
Wohnort: 16775
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von Mobie Kaymony » Mo 28. Jan 2019, 19:26

schönet Dingen und die Klangvariationen sind beeindruckend, danke für den Tipp. Aber irgendwie sieht der Hals schief eingehangen aus, als würde er aus der Mittelline nach oben zeigen.

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 700
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Goshawk

Beitrag von Zederndehner » Mo 28. Jan 2019, 19:26

Danke fürs Teilen! 8-)

Auf der Webseite gibts tatsächlich richtig großartiges zu sehen. Wow. :!: inspiriert sehr. :P

Jitar
reg. Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 11:52
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von Jitar » Mo 28. Jan 2019, 20:19

Mobie Kaymony hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 19:26
..... Aber irgendwie sieht der Hals schief eingehangen aus, als würde er aus der Mittelline nach oben zeigen.
Vielleich absichtliche optische Täuschung :?:
Zederndehner hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 19:26
Auf der Webseite gibts tatsächlich richtig großartiges zu sehen. Wow. :!: inspiriert sehr. :P
Mir gefällt die analytische Design-Methodik:
Axial thrust.jpg
Axialer Schub
Offset Variationen ;)
http://guitardesignreviews.com/2011/06/ ... gn-part-1/

Mobie Kaymony
Autor/Boardadmin
Beiträge: 546
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:59
Wohnort: 16775
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von Mobie Kaymony » Di 29. Jan 2019, 04:55

Ah! Der ist das! Ja ich kenne die Seite, habe vor Jahren schon mal den Link dazu in Gaerbuilder gesetzt. Ich sollte mich da nochmal einlesen, ob es was Neues gibt. Manchmal muss man einfach erinnert werden, danke Jan.

bea
eng. Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 22:05
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von bea » Di 29. Jan 2019, 13:29

Zederndehner hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 19:26
Danke fürs Teilen! 8-)

Auf der Webseite gibts tatsächlich richtig großartiges zu sehen. Wow. :!: inspiriert sehr. :P
Der Bass namens Orchid.

Drüben hat tatsächlich mal jemand angefangen, den nachzubauen. Leider brach er kurz vor Ende ab...

Rick Toone ist für mich übrigens regelmäßig Inspiration für unkonventionelle Gestaltung, gleichzeitig aber auch Herausforderung wegen seines Zwangs, wöchentlich den Inhalt seines Papierkorbs patentieren zu müssen.

bea
eng. Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 22:05
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von bea » Di 29. Jan 2019, 14:11

Hier übrigens ein weiteres Design von Kerry Krueger: http://guitarbage.com/post/168097999136 ... 2-built-by

Umgesetzt wurde das Instrument übrigens von Leo Lospennato, der seine Werkstatt in Berlin hat.

Mobie Kaymony
Autor/Boardadmin
Beiträge: 546
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:59
Wohnort: 16775
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von Mobie Kaymony » Di 29. Jan 2019, 15:41

Oh ha! Die Axt bewegt bei mir aber so garnichts :(

Obwohl ich bekennender Lospennato-Fan bin.

bea
eng. Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 22:05
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von bea » Di 29. Jan 2019, 16:02

Und wir kennen beide jemandem, bei dem die Gitarre Augenkrebs gepaart mit Würgreiz auslösen würde... Wo ist der eigentlich abgeblieben?

Mobie Kaymony
Autor/Boardadmin
Beiträge: 546
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:59
Wohnort: 16775
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Goshawk

Beitrag von Mobie Kaymony » Di 29. Jan 2019, 16:42

Im vorläufigen Bassbauer-Ruhestand. Aber! Totgesagte leben länger, man weiß ja nie!

Antworten