Silvertone Amp-in-Case historische US-Gitarren und Bässe

Vintage - bekannt und weniger bekannt
Antworten
Mobie Kaymony
Autor/Boardadmin
Beiträge: 633
Registriert: Di 2. Okt 2018, 12:59
Wohnort: 16775
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Silvertone Amp-in-Case historische US-Gitarren und Bässe

Beitrag von Mobie Kaymony » So 28. Okt 2018, 15:27

Die Amp-in-Case Gitarre
silvertone-1449 DiG.JPG
„Danelectro“ war der Hersteller einen erfolgreichen Produktserie für „Silvertone“, die Amp-in-Case Gitarren. Die Modelle 1448, 1449 und 1457 wurden mit einem Koffer verkauft, der gleichzeitig Gitarrencombo war. In den Jahren 1962 bis 1966 machte es diese Gitarren zu absoluten Einsteigerinstrumentern.

Typisch für Danelectro hatten diese Silvertones Lipstick Tonabnehmer und eine Holzrahmenkonstruktion mit Masonite Decke und Boden sowie Masonite Pickguard. Masonite ist nichts anderes als HDF also Hartfaserplatte. Der Holzrahmen wurde sowohl aus Massivholz wie auch aus Sperrholz hergestellt.

AiC 1449 V1.JPG
AiC 1449 25 Zoll.pdf
(186.61 KiB) 35-mal heruntergeladen
Inside 1449.JPG
Inside 1449.pdf
(35.13 KiB) 35-mal heruntergeladen
Die Gitarren hatten fancy Lackierungen mit Silberflocken und der Holzrahmen wurde unter einem Textilgewebe versteckt.
silvertone-1449 DiG side.JPG
Die Erscheinung der Kopfplatte ist wohl etwas sehr gewöhnungsbedürftig.

Leider kann ich zu den Amps nichts sagen, schaut euch die Demos an.

1447 Gitarre mit Amp-in-Case (1 PU)


1449 Gitarre (2 PU)


1457 Gitarre mit Amp-in-Case (2 PU)


Fotos mit Erlaubnis von www.drowninginguitars.com
Zeichnungen von mir

Antworten