No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Bitte präsentiert hier Eure elektrischen Musikinstrumente.
Antworten
ccorpse89
reg. Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 07:20
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Beitrag von ccorpse89 » Mi 3. Okt 2018, 16:05

Hallo Leute,

gerne möchte ich euch meine erste selbstgebaute vorstellen. Gebastelt habe ich mir eine Paula mit eigener Deckenwölbung, da ich das Instrument nicht
einfach nur nachbauen wollte. Insgesamt habe ich für die ganze Geschichte 10 Monate gebraucht.

Zum Instrument:

Mensur: PRS
Binding: weißer ABS
Aufleimer: Riegelahorn
Body: Mahagoni
Hals: Ahorn
Griffbrett: Walnuss
Bridge: Gotoh
Mechaniken: Gotoh
Stoptail: Gotoh
PU's: EMG H4A BK, EMG H4 BK
Finish oben: gebeizte Oberfläche und anschließende Behandlung mit 2k-Klarlack
Finish Rückseite: schwarz Lackiert und anschließende Behandlung mit 2k-Klarlack
Gewicht: und jetzt haltet euch fest...knapp 5,4kg :lol:

Was mich wirklich umgehauen hat, war der Klang des Instruments. Angestöpselt an einen Katana macht die schon richtig fies Betrieb.

Zurückblickend ist alles soweit problemlos verlaufen bis auf den Hals. Den durfte ich zweimal machen, da mir beim ersten ein riesiges Stück rausgebrochen ist. Der zweite ist dann ohne Zwischenfälle gelungen. Womit ich nicht gerechnet habe: das Gewicht....beim nächsten mal arbeite ich den Body ein wenig aus.

Achja, was ich vergessen habe: die Sidedots :roll: . Die werde ich dann noch nachträglich einbringen zusammen mit der Trussrodabdeckung. Da warte ich noch auf eine Kunststoffplatte. Hier und da kann ich auch sicherlich noch bisschen was nacharbeiten, aber dafür das es die erste ist, bin ich recht zufrieden.
Dateianhänge
IMG_1442.JPG
IMG_1442.JPG (87.55 KiB) 354 mal betrachtet
IMG_1439.JPG
IMG_1439.JPG (118.86 KiB) 353 mal betrachtet
IMG_1438.JPG
IMG_1438.JPG (142.23 KiB) 353 mal betrachtet
IMG_1453.JPG
IMG_1453.JPG (127.7 KiB) 353 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ccorpse89 am Mi 3. Okt 2018, 17:28, insgesamt 4-mal geändert.

ccorpse89
reg. Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 07:20
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Beitrag von ccorpse89 » Mi 3. Okt 2018, 16:10

weiter gehts....
Dateianhänge
IMG_1461.JPG
IMG_1461.JPG (132.73 KiB) 348 mal betrachtet
IMG_1457.JPG
IMG_1457.JPG (135 KiB) 348 mal betrachtet
IMG_1458 Kopie.JPG
IMG_1458 Kopie.JPG (87.71 KiB) 343 mal betrachtet

glambfmbasdler
eng. Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:50
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Beitrag von glambfmbasdler » Mi 3. Okt 2018, 17:05

Schöne Glampfe. Das Blau gefällt mir sehr gut!

hamburgbeat_78
Neu an Bord
Beiträge: 15
Registriert: Di 2. Okt 2018, 18:48
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Beitrag von hamburgbeat_78 » Mi 3. Okt 2018, 18:10

Alle Achtung!
Als Erstlingswerk ist das schon der Hammer!

Zederndehner
Hausmeister
Beiträge: 747
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:16
Wohnort: 28000
Interessen: Saiteninstrumente quer Beet/ spezielle Designs und Werkzeuge.
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Beitrag von Zederndehner » Do 4. Okt 2018, 15:25

Jay, für ein Erstlingswerk? (echt? :shock: )

Ich ziehe meinen Hut. Das ist schon ein schickes Ding geworden, obwohl ich jetzt nicht sooo der LP-Form-Fan bin. Die Arbeit ist klasse.

Die 5,4Kg sind amtlich. Aber ich denke das verzeiht der Glückliche welcher sie mal anspielen darf. ;-)

Wenn ich an mein Erstlingswerk denke... :lol:

Was ist Dein nächstes Projekt? Gibts schon eines?

ccorpse89
reg. Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 07:20
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: No. 1 LP mit eigener Deckenwölbung

Beitrag von ccorpse89 » Do 4. Okt 2018, 17:13

Danke für die Rückmeldung :)

Zederndehner hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 15:25


Was ist Dein nächstes Projekt? Gibts schon eines?

Bin schon schwer am überlegen was ich als nächstes mache.

In der engeren Auswahl, zumindest Stand jetzt, ist eine Tele oder PRS Mira.
Generell die Gitarren von PRS gefallen mir richtig gut..die haben alle ein schickes Shaping.

Da sich allerdings daheim einige Baustellen aufgetan haben, wird es noch ein wenig dauern bis der Startschuss fällt.


Viele Grüße
Jan

Antworten